Menü

Espresso-Kakao-Kekserl

LowCarb, glutenfrei, ketotauglich

IMG_2119-imp

Espresso-Kakao-Kekserl

Zutaten:
150g gemahlene Mandeln
3 EL Kakao (ca. 30g)
Prise Ursalz
1 TL Backpulver
2 EL Süße nach Wahl
40g Butter (oder VCO) geschmolzen
2 EL starken Espresso
1 EL Vanilleextrakt (oder Vanille + 1 EL Rum)
2-3 EL dunkle Schokodrops oder -raspel

Zubereitung:
Alle trockenen Zutaten gut miteinander vermischen. Dann geschmolzene Butter, Espresso und Vanilleextrakt mit dem Kochlöffel unterrühren. Der Teig wird etwas „pappig“. Ganz zum Schluß die Schokoladestückchen unterheben.
Ca. 10-12 Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und mit den Fingern Kekse formen. Ev. mit einem Glasboden flach drücken.
Bei 180°C ca. 15-20 Minuten backen, auf einem Kuchengitter gut auskühlen lassen. IMG_4282-imp

Ketotaugliche Variante: statt Schokodrops grob gehackte Pekan- oder Walnüsse nehmen.

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Lecker lecker. Leider habe ich sie alle auf einmal aufgegessen. Werde wohl in Zukunft
    derartige Rezepte besser zumindest halbieren.

    Antworten

  2. Hallo,
    welche “süße” kann man verwenden? Für ein paar Tipps (mit Bezugsquellen) wäre ich sehr dankbar.

    Lg

    Antworten

  3. .. die habe ich auch schon öfters gemacht und für zwischen durch – wenn mal der große Gusto kommt – super lecker.

    Antworten

  4. Ich hatte erst Bedenken, weil kein Ei enthalten ist. Es schmeckt wunderbar, werde ich öfter backen. Danke für das tolle Rezept 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.