Menü

Himbeer-Kokos-Schnitten

LowCarb, glutenfrei

Himbeer-Kokos-Schnitten

Himbeer-Kokos-Schnitten

Diese Himbeer-Kokos-Schnitten sind eine ketotaugliche, sommerliche und erfrischende Köstlichkeit zum Kaffee. Einfach zuzubereiten und leicht abzuwandeln!

Zutaten:
2 Eier
Prise Ursalz
4 EL VCO* oder Butter geschmolzen (ca. 30g)
4 EL Milch nach Wahl
30g Süße nach Wahl*
1/2 TL Vanille*
15g Kokosmehl*
30g gemahlene weiße Mandeln bzw. Mandelstaub*
1/2 TL Johannisbrotkernmehl (oder mehr Kokosmehl)
½ P. lowcarb-Backpulver*

Zubereitung:
Eier, Süße, Gewürze, VCO und Milch gut vermixen. Trockene Zutaten gut mischen und in die Eiermasse geben. Der Teig ist eher flüssig: ein paar Minuten ziehen lassen, dann wird er cremig.
In eine gefettete Kuchenform geben und bei 180°C ca. 25-30 Minuten backen (Nadelprobe)

Creme:
1 Dose Kokosmilch (400ml)
ca. 400g Himbeeren (TK)
Saft von 2 Limetten
30g Süße nach Wahl*
9 Blatt Gelatine

200 ml Himbeersaft
2 Blatt Gelatine
einige Beeren zum Verzieren

Himbeeren mit etwas Wasser erhitzen. Die Himbeeren nun in die Kokosmilch rühren, Limettensaft und Süße dazu rühren und die Masse leicht erwärmen. Gelatine einweichen und in der warmen Kokos-Himbeermasse auflösen. Überkühlen lassen bis die Creme beginnt fest zu werden.
Auf den Kuchenboden schütten und kühl stellen.

Nun das entstandene Himbeerwasser (ca 200ml) nochmals erwärmen und die eingeweichte Gelatine auflösen. Überkühlen lassen (soll nicht heiß sein). Einige Beeren auf dem Kuchen verteilen und den Himbeerguss darüber verteilen.
Den Kuchen über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

Tipp:
Den Boden kann man sehr gut durch 1/3-Menge Kuchenzauber Classic* oder Kuchenzauber Pur* von Dr. Almond ersetzen.
Die Himbeeren können selbstverständlich mit anderen Beeren (oder lowcarb-tauglichem Obst) ausgetauscht werden.

Noch ein Tipp:lowcarb-torten_co_web
Ihr wollt noch mehr schmackhafte Torten, Kuchen, Schnitten? LowCarb und glutenfrei? Dann schaut mal bei meinem herrlichen Tortenbuch vorbei! Nähere Informationen was ihr in dem Buch findet, könnt ihr HIER nachlesen!

 

Ketogene Ernährung – Vortrag

 

Ketogene Ernährung – Vortrag

Termin: Freitag, 23.Februar 2018; 19.00 – ca. 20.30 Uhr

Kosten: € 10,– Unkostenbeitrag Raummiete

Ort: Hotel Schwalbe, Degengasse 45, 1160 Wien

Achtung! Limitierte Anzahl an Plätzen!!

Anmeldung: Per e-mail bis 16.Februar 2018 an info@daniela-pfeifer.at

Inhalte:
Unterschied LowCarb zu Ketogener Ernährung
Medizinischer Nutzen und Einsatzmöglichkeiten der Ketogenen Ernährung
Unterschied zwischen Ketose und Ketoazidose
Praktische Umsetzung der ketogenen Ernährung:
Welche Lebensmittel sind geeignet
Welche Fette sind empfehlenswert
Viele Tipps und Tricks aus der „Keto-Küche“

Die Vortragende Daniela Pfeifer ist selbst Diätologin, praktiziert diese Ernährungsform schon seit Jahren und bringt auch ihre umfangreiche Erfahrung ein. Sie zeigt auf, wie abwechslungsreich und vielfältig die „Ketoküche“ sein kann, wie man diese auch am besten im Alltag umsetzt und wie man den Körper vom Kohlenhydratstoffwechsel optimal in die Fettverbrennung überleitet.  HIER mehr über Daniela erfahren >> 

Der Vortrag richtet sich an:

  • Therapeuten und Ernährungstrainer aller Art
  • Krebserkrankte und Angehörige
  • Autoimmunerkrankte (bes. MS, Parkinson…)
  • Leistungssportler die Leistungssteigerung wünschen
  • Leute, die eine geistige Leistungssteigerung wünschen
  • ein paar-Kilo-zuviel-Leidende
  • Skeptiker
  • usw

Termin: Freitag, 23.Februar 2018; 19.00 – ca. 20.30 Uhr

Kosten: € 10,– Unkostenbeitrag Raummiete

Ort: Hotel Schwalbe, Degengasse 45, 1160 Wien

Achtung! Limitierte Anzahl an Plätzen!!

Anmeldung: Per e-mail bis 16.Februar 2018 an info@daniela-pfeifer.at

LowCarb-Abnehmprogramm für ZUKI

LowCarb-Abnehmprogramm für ZUKI

Die Schlemmerei zu Weihnachten und Silvester hat sich bei Ihnen auf der Waage bemerkbar gemacht?

Sie möchten ein paar Kilo abnehmen, aber dennoch gut und ausgiebig essen?

Sie sind bereit, sich auf eine einfach erklärte Low Carb-Ernährung einzulassen?

Sie wollen professionelle Begleitung dabei und Hilfe durch eine Diätologin und einen Arzt haben?

Sie wünschen sich eine gemütliche Gemeinschaft Gleichgesinnter zur Motivation und Unterstützung zur Seite haben?

UND das ganze noch für einen guten Zweck? Read more