Menü

Schwarzwälder-Kirsch-Torte

IMG_1502-imp

Im LowCarb-Goodies Tortenbuch hat sich leider bei dieser herrlichen Torte ein Fehlerteufel eingeschlichen: bei der Übertragung meines Textes ging der schmackhafte Belag “verloren”!!! Tut mir sehr leid – hier das vollständige Rezept, damit einem erfolgreichen “Nachbasteln” nichts im Weg steht!
Viel Spaß damit!

Schwarzwälder-Kirsch-Torte

Kuchen:
150g Butter
220g Schokolade 70%
6 Dotter
100g Süße nach Wahl
Eischnee aus 6 Eiklar mit Prise Ursalz geschlagen
70g extra fein gemahlene Mandeln
30g Kokosmehl

Zubereitung:
Butter und Süße weiß-schaumig schlagen. Dotter nach und nach unterrühren und ca. 20 Minuten sehr schaumig schlagen. Die im Wasserbad geschmolzene Schokolade langsam dazugeben.
Zum Schluss Eischnee mit Mandel-Kokosmehl-Mischung vorsichtig und rasch unterheben, in 24cm Springform (vorher mit Backpapier auslegen oder befetten und mit gemahlenen Mandeln bestreuen) füllen und langsam bei 175°C ca. 1h backen. (Nadelprobe)
Fertige Torte aus Springform auf Kuchengitter auskühlen lassen.

Belag:
1/2 l Schlagobers/Sahne
2 P Sahnesteif
1 Glas Weichseln zuckerreduziert (Reformladen oder selbstgemacht)
Kirschwasser/-likör
dunkle Schokoflocken zur Deko

Erkaltete Torte auseinander schneiden, den unteren Boden mit Kirschwasser beträufeln und mit den gut abgetropften Weichseln belegen. Ein paar zur Deko beiseite geben!
Schlagobers nach Anleitung mit Sahnesteif schlagen, eine Hälfte auf den Weichseln verteilen und den „Deckel“ darauf geben. Gut festdrücken. Nun auch diese Teighälfte mit Kirschwasser beträufeln und die gesamte Torte mit dem Schlagobers überziehen – einen Teil für die Deko zurückbehalten.
Nun Torte nach Belieben mit Schokoflocken, Schlagobers und restlichen Weichseln verzieren. Kalt stellen.

7 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Liebe Daniela, heut muss ich mich auch einmal melden! Die Torte ist absolut super! Wir haben am Montag einen Vitamix gekauft – jetzt kann ich Mandeln in Mehl “verwandeln” und brauch kein Mandelmehl kaufen 🙂 und ich bin überzeugt, dass die Torte mit gemahlenen Mandeln vermutlich nicht so gut geworden wäre. (nehme ich an!) Es war eine Geburtstagstorte, und war ein Hit. Ich koche ja viele Rezepte von Dir nach, aber diesmal war eine Meldung fällig! 🙂 LG Karola

    Antworten

  2. Nie hätte ich gedacht, dass diese Schwarzwälderkirschtorte, als Mitbringsel, SO gut ankommt!
    Zugegebenermaßen habe ich mit dem Schladerer Kirschwasser nicht gegeizt, da erfahrene Konditorinnen mit von der Partie wahren ;-))
    Danke für das super Rezept

    Antworten

    • Sehr wenige, da ja kaum KH-hältige LM drinnen sind. Da die Nährwerte nur Relativwerte sind die mit der Realität nix zu tun haben rechne ich selber nicht. LowCarb bleibt LowCarb. Wenn du Zahlen brauchst, dann musst du dir das selber errechnen. Wenn du unterschiedliche Tabellen nimmst, wirst du unterschiedliche Zahlen erhalten und so schlau wie vorher sein. Darum tu ich das nicht 🙂 Schad um die Zeit.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.