Menü

LowCarb Kokos-Vanillepudding

LowCarb Kokos-Vanillepudding

Kokos-Vanillepudding

Zutaten:
1 Dose Kokosmilch (400 ml)
1 TL Vanille
geriebene Schale von 1 Zitrone
Prise Ursalz
2 EL Chiasamen
2 EL Rosinen (für die Süße)
4 Blatt Gelatine

Zubereitung:
Kokosmilch mit Gewürzen, Chiasamen und Rosinen erwärmen. Gelatine einweichen und in der warmen Kokosmilch auflösen. Etwas abkühlen lassen und dabei immer wieder rühren, damit sich die Rosinen nicht absetzen.
Jetzt erst in 4 Förmchen füllen und 2-3 Stunden kühl stellen.

Auf ein Dessertteller stürzen (vorher kurz in heißes Wasser tauchen, dann gehts leichter) und mit Obst nach Wahl dekorieren. Hier hab ich Waldbeerfrüchte mit VCO geröstet und mit Zimt/Vanille gut abgeschmeckt.

Falls weitere Informationen/Rezepte etc. für euch interessant sind, bitte weiter runter scrollen, Häckchen bei “weitere Beiträge per e-mail erhalten” setzen und einen kurzen Kommentar hinterlassen (funktioniert sonst leider nicht). DANKE für euer Interesse!

22 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. hallo daniela! glaubst du, dass normaler vanillepudding auch möglich wäre wenn ich die kokosmilch einfach durch normale milch ersetze und für schokopudding dann halt eknfach kakaopulver hinzufüge? oder glaubst du, dass die konsistenz nicht passen wird…evtl. mehr gelatine?
    daaaanke dir!

    Antworten

    • Ehrlich gesagt würd ich nicht Milch, sondern Rahm nehmen. Ev nur a bisserl mit Wasser verdünnt. Mit Milch glaub ich schmeckts fad. Mehr Gelatine brauchst nicht: die bindet ja Flüssigkeit – egal welcher Art…. Berichte bitte wie du es dann gemacht hast!

      Antworten

      • Hallo Daniela!
        ookeey! passt i werds mal versuchen und dir dann bescheid geben- egal ob erfolg oder misserfolg! haha 😉 wär super wenns mit da “normalen” Milch- (vll. etwas sojamilch) funktionieren würd…aba mal schauen!
        danke dir daweil!
        hab ein schönes Wochenende! lg

        Antworten

  2. Danke, Low Carb zu leben wird durch diese herrlichen Rezepte so viel einfacher!

    Antworten

  3. Hallo,

    super Seite und Rezepte. Die eigene Kreativität kennt dabei keine Grenze!

    Lieben Gruß

    Antworten

  4. Hallo, Deine Low Carb Rezepte interessieren mich sehr.
    Freu mich schon sie nachzumachen 🙂
    LG
    Gina

    Antworten

  5. Hört sich sehr gut an, aber Chiasamen sollen doch nicht erwärmt werden,oder? Weil dadurch die wertvollen Stoffe verloren gehen.

    Antworten

  6. Ich würde gerne diesen Pudding probieren, aber habe keine Chiasamen. Müssen die sein?

    Antworten

  7. Ich würde mich freuen,über neue Beiträge benachtichtigt zu werden

    Antworten

  8. Die Rezepte sind immer super, leider fehlt mir die KH-Angabe, da ich darauf achten muß in der Ketose zu bleiben

    Antworten

    • Hallo Gabi, guter Tipp von mir lade dir die App FATSECRET runter, da kannst du mit den Angaben super die KH ausrechnen!!!! Hilft mir sehr in Ketose zu bleiben und die KH zu kontrollieren!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.