Menü

Ribiselkuchen mit Nusshaube

LowCarb, glutenfrei

IMG_4180-imp

Zutaten:
125g Butter
4 Dotter
80g Süße nach Wahl fein gestaubt
Prise Ursalz
1/2 TL Vanille
70g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
35g Kokosmehl
1 TL Rum
4 Eischnee

Zubereitung:
Butter, Süße, Prise Ursalz und Vanille schaumig schlagen. Nach und nach die Dotter dazurühren. Rum einrühren, steifen Schnee und Mandel-Kokosmehlmischung vorsichtig unterheben.
Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Tortenform (26 cm) geben und bei 180°C ca. 20 Minuten vorbacken.

Belag:
4 Eischnee
Prise Ursalz
100g fein gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
1-2 EL Süße nach Wahl fein gestaubt
1 EL Pfeilwurzelmehl oder Kokosmehl
ca. 500g Ribisel

Eischnee mit Ursalz sehr steif schlagen. Zur Halbzeit die Süße dazumixen und weiter schlagen.
Zum Schluss Nüsse mit Mehl und Ribisel mit Schneebesen vorsichtig unterheben.
Diese Masse nun auf den vorgebackenen Boden geben und ca. 30-40 Minuten weiter backen (Nadelprobe).

Ihr wollt sofort benachrichtigt werden, sobald ich ein köstliches Rezept veröffentliche?
Dann bitte weiter nach unten scrollen und “weitere Benachrichtigungen per e-mail erhalten” anklicken. Bitte ein kurzes Hallo (oder sonstwas Nettes ;-) ) bei den Kommentaren hinterlassen – sonst funktionierts leider nicht!

12 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo,

    will auch mehr Rezepte von dir haben. Hab heute deinen Ribiselkuchen gemacht und er hat uns alle super geschmeckt. Hab aber nur die Hälfte der Zutaten verwendet und in eine ganz kleine Springform gemacht. Das reicht dann immer gut für uns drei. Sogar meiner 2 jährigen Tochter hat er prima geschmeckt.

    Liebe Grüße

    Antworten

  2. Hallo daniela, hab den kuchen schon nachgemacht. Der teig ist voll schön aufgegangen. Als ich dann die schneemasse draufgestrichen und weitergebacken hab aber wieder zusammengefallen 🙁
    Deiner schaut am foto so fluffig aus 🙂
    sollte man doch Backpulver nehmen?
    Geschmacklich ist er gut, durchs zusammenfallen extrem saftig…
    lg stefanie

    Antworten

  3. Ich staune immer wieder was du alles zauberst. Danke dafür…..
    So nun muss ich weg…
    in die Küche..
    .backen……

    Antworten

  4. oh ja bitteee 😀 seit ich deine seite entdeckt habe hat sich mein leben nochmals verbessert in punkto essen 🙂 tausend dank dafür

    Antworten

  5. Hallo,
    Ich verfolge jetzt schon einige zeit die Rezept Vorstellungen auf dieser wunderbaren Seite nur ein Frage hab ich: ich weiß nicht was du mit süße meinst, ja keinen Zucker ansonsten ist es ja kein low carb mehr. Welche Art von süße nimmst du oder empfiehlst du?

    Antworten

    • Auch mit dieser Menge an Zucker ists noch LowCarb: LowCarb wird ja durch die Summe der KHs pro Tag definiert! Wenn eine Person schlank und sportlich ist, dann kann er ohne weiteres alle Rezepte mit Vollrohrzucker oder Honig machen z.B. 1-2 Stück (je nach Rezept) pro Tag sind dann schon drinnen, vorausgesetzt es wird auf andere KHs verzichtet (z.B. größere Mengen Obst oder ein Kartofferl zu Mittag z.B.). Schau mal die geringe Zuckermenge auf den gesamten Kuchen oder Dessert an: ist wirklich wenig pro Portion umgerechnet! Und dann noch im Gesamt-KH-Konsum pro Tag betrachten…
      Meinen Keto-Patienten, oder Patienten die drastisch Gewicht reduzieren müssen sowie Diabetikern rate ich zu Erythritol als Zuckerersatz (sukrin, Xucker light, NaturalSweet…)
      Natürlich empfehle ich auch niemandem, täglich sich mit Kuchen, Torten, Desserts etc. zu verwöhnen. Am WE oder bei Festen ist das schon mal ok!
      Wie bei allem: die Dosis machts 😉

      Antworten

  6. Liebe Daniela, ich bin auf Empfehlung auf Ihre Seite aufmerksam geworden. Sehr gerne hätte ich Nachricht, wenn tolle Rezepte usw. bekannt gegeben werden.
    Bitte SOO weitermachen.
    Alles Liebe
    Luisa Gruber aus Oberalm

    Antworten

  7. Liebe Daniela,
    mein Mann ist Nussallergiker. Gibts Alternativen?
    Liebe Grüße

    Antworten

    • Entweder Nuss, die er verträgt suchen – oder komplett anderen Kuchen aussuchen. LowCarb ist nun mal häufig auf Nuss-Basis, weil ja kein Mehl verwendet wird. Leider kann ich dir da keine befriedigendere Auskunft geben…

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.