Menü

einfacher Ribiselkuchen

LowCarb, glutenfrei

IMG_4178-imp

Zutaten:
125g weiche Butter
4 Dotter zimmerwarm
80g Süße nach Wahl fein gestaubt
Prise UrsalzIMG_4183-imp
1/2 TL Vanille
70g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
35g Kokosmehl
1 TL Rum
4 Eischnee

Zubereitung:
Butter, Süße, Prise Ursalz und Vanille schaumig schlagen. Nach und nach die Dotter dazurühren. Rum einrühren, steifen Schnee und Nuss-Kokosmehlmischung vorsichtig unterheben.

Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Tortenform (24cm) geben, dicht mit Ribisel belegen und bei 180°C ca. 50 Minuten backen (Nadelprobe).

Ihr wollt sofort benachrichtigt werden, sobald ich ein köstliches Rezept veröffentliche?
Dann bitte weiter nach unten scrollen und “weitere Benachrichtigungen per e-mail erhalten” anklicken. Bitte ein kurzes Hallo (oder sonstwas Nettes 😉 ) bei den Kommentaren hinterlassen – sonst funktionierts leider nicht!

22 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Daniela,
    Ich finde deine Art und Weise alles zu machen sehr toll!
    Glg, J.

    Antworten

  2. Habe in den letzten Monaten einiges an Rezepten von dir ausprobiert und es hat fast alles sehr gut geschmeckt und war für mich eine gute Alternative. Gestern ist auch dein Büchlein angekommen welches ich bei Amazon bestellt habe und ich freu mich schon es zu lesen und daraus zu kochen. Herzlichen Dank für die tollen Rezepte und liebe Grüße aus Graz!

    Antworten

  3. Liebe Daniela,
    ich habe diesen Kuchen gestern mit Kirschen ausprobiert und bin vom Geschmack her begeistert! Aufgegangen ist der Kuchen bei mir kaum – ich denke er ist so 1,5 cm hoch – ist der bei dir höher (Springform 26cm)? Freue mich schon auf das nächste Rezept! Vielen vielen Dank, Gabi

    Antworten

  4. Hallo und danke für die schönen Rezepte.
    Wie wäre es wenn man Erdmandelmehl satt Mandelmehl nimmt?
    Der Kuchen schmeckt bestimmt auch mit Kirschen.
    Viele Grüsse Christel

    Antworten

    • Hab mit Erdmandelmehl keinerlei Erfahrung – kann mir aber schon vorstellen, dass das klappt. Ich nehm eh kein Mandelmehl – ist mir viel zu trocken und viel zu teuer!
      Dieser Kuchen schmeckt so ziemlich mit jedem Obst. Hab ihn auch schon mit Marillen und Rhabarber gemacht. Im Herbst mit Zwetschken natürlich 😉

      Antworten

  5. Verfolge deinen Block schon lange und habe schon viele Rezepte nachgekocht. Bin total begeistert

    Antworten

  6. Hallo Daniela,habe schon einiges von dir nachgebacken oder gekocht(heute die Knöpfle) war alles sehr lecker! Vielen Dank für die Mühe ! Lg aus KA

    Antworten

  7. Hallo
    Kuchen ist im Ofen, aber ohne Backpulver??????RIBISEL musste ich im Internet schauen
    Johannisbeeren:-) nun freuen wir uns auf den Kaffee mit Kuchen…..

    Antworten

  8. Hallo,

    würde mich über Deine neuen, tollen LowCarb Rezepte sehr freuen!

    LG
    Petra

    Antworten

  9. Deine Rezepte sind grandios! Sogar meiner überkritischem Mama schmeckts! 🙂 danke vielmals für deine Ideen und mühe! Liebe grüße!

    Antworten

  10. Hallo. Ich würde mich über neue Rezepte freuen.
    Liebe Grüße aus Olpe
    Uschi

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.