Menü

Karfiol-Wrap

LowCarb, glutenfrei

Karfiol-Wrap

Zutaten:
1 mittelgroßer Karfiol (Blumenkohl)
3 Eier
Ursalz
Pfeffer
oder zusätzlich: ca. 100g Parmesan (statt Salz/Pfeffer)

Zubereitung:
Karfiol im Multizerkleinerer zerkleinern und in etwas Wasser ca. 10 Minuten kochen. Durch ein Küchentuch bzw. Windel abseihen und sehr gut ausdrücken (Vorsicht: sehr heiß! Überkühlen lassen!)
Nun alle Zutaten kurz miteinander verrühren. Ich machte erste Masse ohne Parmesan: Teig wird sehr weich, aber gut formbar.
Auf ein mit Backpapier belegtes Blech gewünschte Form aus der Masse formen. Die Ränder werden mit feuchten Fingern gut formbar.
15 Minuten bei 220°C backen, wenden und weitere 5-7 Minuten backen. Sofort auf ein Kuchengitter geben – Wraps werden sonst feucht!

Fülle:
scharf abgebratenes Faschiertes mit rotem Spitzpaprika und Maiskörnern. Scharf würzen.

Habe Wrap mit Knoblauchsauce bestrichen (Sauerrahm mit Knoblauch, Salz und Pfeffer), Salatblatt drauf und Fülle.

Hab den Teig geteilt und in die zweite Hälfte fein geriebenen Parmesan gegeben. Masse wird etwas fester, salziger und „knuspriger“. Beide Varianten waren sehr gut!

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.