Menü

Schoko-Marillen-Schnitten

IMG_3110

Schoko-Marillen-Schnitten

Zutaten:
4 Eier
80g Süße nach Wahl*
1/2 P. Backpulver
30g Butter oder VCO (Virgin Coconut Oil) IMG_3111
80g Schokolade (mindestens 70%)
Prise Ursalz*
Zimt
Vanille*
200g gemahlene Mandeln
ca. 8 Marillen
etwas zuckerreduzierte Preiselbeermarmelade
Mandelsplitter zur Deko

Zubereitung:
Butter mit Schokolade im Wasserbad schmelzen. Eier mit Süße und Gewürzen schaumig schlagen, Schokolade dazu geben und weiter schlagen. Zum Schluss Mandeln mit Backpulver unterrühren.
Ein kleines Backblech mit Backpapier auslegen (ca. 20×20) und Teig darauf verteilen. Mit Marillenhälften belegen, etwas Preiselbeermarmelade auf die Marillen geben und mit Mandelsplitter bestreuen.
Bei 180°C ca. 40-50 Minuten backen (Ober- Unterhitze; Nadelprobe).

Diese Masse ergibt ca. 16 kleine Schnitten. Für die Ketoversion bitte statt Butter VCO nehmen und mit Schlagobers servieren 🙂

Tipp: Bei diesem Kuchen kann man getrost auch anderes Obst nehmen (Kirschen, Äpfel, Birnen): schmeckt immer herrlich!

Noch ein Tipp:lowcarb-torten_co_web
Ihr wollt noch mehr schmackhafte Torten, Kuchen, Schnitten? LowCarb und glutenfrei? Dann schaut mal bei meinem herrlichen Tortenbuch vorbei! Nähere Informationen was ihr in dem Buch findet, könnt ihr HIER nachlesen!

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Darf ich nur mal kurz fragen welche Backbleche Formen du nutzt. Ist bei mir etwas flach geworden war aber geschmacklich sehr gut. In kleiner Form zu hoch. War nur nicht lange haltbar. Drei in zwei Tagen und für mich blieb nicht viel übrig. 😂

    Antworten

  2. Sehr lecker, vielen Dank für das tolle Rezept. Schmecken auch am 3. Tag noch sehr.gut.
    LG Martina

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.