Menü

Schoko-Bananentorte

Schoko-Bananentorte

Schoko-Bananentorte

Boden:
3 Eier
50g Süße nach Wahl*
Prise Ursalz*
etwas Rum oder Vanilleessenz

etwas Zimt
20g Butter
50g Bitterschokolade
150g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
1/2 P. Backpulver

Schokolade mit Butter im Wasserbad schmelzen. Eier mit Süße und Würze schaumig schlagen. Schokolademasse einrühren, Rum dazu mixen und zum Schluss Haselnüsse mit Backpulver vorsichtig unterheben. In befetteter Tortenform (26cm = ca. 16 Stück) ca. 30-40 Minuten bei 180°C backen (Nadelprobe). Gut auskühlen lassen.

Creme:
100g zartbitter KuvertüreSchoko-Bananentortenstück
6 Blatt Gelatine
3 Becher Schlagobers/Sahne (ca. 600ml)
1 kleiner Espresso (ca. 40ml)

Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen und in heißem Espresso auflösen. Schlagobers/Sahne schlagen, Kuvertüre einrühren und zum Schluss Gelatine-Kaffee dazumischen.

Kuchenboden nun etwas aprikotieren (= dünn mit zuckerreduzierter Marmelade bestreichen) und mit 2 Bananen (in dünne Scheibchen geschnitten) dicht belegen.

Die Creme gleichmüssig auf dem Kuchen verteilen und die Torte einige Stunden – besser über Nacht – im Kühlschrank kühlen.

Tipp: besonders edel wirkt die Torte, wenn man sie noch mit etwas Bitterschokoladen-Glasur überzieht. Dazu etwas Bitterschokolade mit wenig VCO (Virgin Coconut Oil – wahlweise etwas Butter) im Wasserbad schmelzen und die schon angekühlte Torte damit überziehen.

21 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Der wirds heut werden 🙂
    Kann ich den Espresso durch Kakao ersetzen oder sogar komplett weglassen?

    Antworten

  2. Vielen Dank für dieses Rezept. Wurde schon gefragt, ob ich Bestellungen entgegen nehme 🙂
    Habe heute die Haselnusstorte aus dem Buch gemacht, auch der absolute Hit!
    Freu mich schon auf die Kakao-Himbeere-Schnitte.
    Liebe Grüße Barbara

    Antworten

  3. Wenn ich statt, Mandeln ( ich habe Mandel und Nussallergie), fein gemahlenes Buchweizenmehl und Kokosmehl/Pfeilwurzelmehl nehmen würde?

    Antworten

  4. Danke,dass ist die richtige geburtstagstorte für meinen enkelsohn.

    Antworten

  5. Ich backe schon einige Zeit lowcarb-Kuchen. Leider verträgt mein Gatte meine Kuchen nicht. Kann es das Kokosmehl sein? Aber das fehlt ja bei dieser Torte. Ich backe und berichte.
    Danke für die anderen leckeren Rezepte.

    Antworten

  6. Klingt ur lecker aber was ist süße nach Wahl ? Was kann ich da nehmen ? Danke

    Antworten

  7. Hallo,
    zunächst ein dickes Dankeschön für die tollen Rezepte, mit denen du uns immer wieder beschenkst!!
    Ich bin grad am Backen des Bodens und frage mich, ob ich die Gradzahl übersehe?
    Bei wieviel Grad hast du deinen Boden denn gebacken??

    Vielen dank und weiter so 🙂
    kat

    Antworten

  8. Hallo Daniela das hört sich sehr lecker an werde ich ausprobieren, jetzt kommt das aber ich kann ja keine Nüsse essen. Meinst du es würde auch mit Kokosmehl oder mandelmehl gehn und wenn ja wieviel nehm ich davon? Hast du ne Idee. Mfg Swetlana

    Antworten

    • Wenn du Mandelmehl verträgst, dann verträgst du auch Mandeln. Aber Kokosmehl in dieser Menge würd ich nicht empfehlen! Wird ein staubiger Kuchen 😉

      Antworten

  9. Gerade nachgemacht! 24er Form und nur 2 becher schlag! 🙂 juhuuu. Freu mich auf morgen!
    Danke fürs Rezept!

    Antworten

  10. Vielen lieben Dank für dieses tolle Rezept!!! Ich werde auf jeden Fall den Boden nachbacken und mal mit einer Mokkasahnecreme ausprobieren 🙂

    Antworten

  11. Du bist meine Heldin! Danke viiielmals! 🙂
    Dafür buche ich heute noch das Zuckersüß-Seminar! 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.