Menü

Schilddrüsenerkrankungen aus der Sicht der TCM (Teil 2)

Schilddrüsenüberfunktion

white Amaryllis-imp

Dieser Zustand entspricht laut der TCM einer Hitze bzw. eines Überschusses in der Leber- und Herzleitbahn.

Im Gegensatz zur Unterfunktion würde das nun einem überhitzten Motor ähneln, der ständig auf Hochtouren läuft und zuviel Sprit zu schnell verheizt.
Mit der Zeit blockiert dieser überhitzte Motor (entspricht nun der Basedowschen Krankheit).

Mit dem Bild der Fische im Wasser würde das nun eher einem Staudamm mit einerseits viel Druck und viel Fischen und andererseits einer Unterversorgung gleichen. Irgendwann bricht der Damm und überschwemmt den Organismus mit Hormonen (= thyreotoxische Krise).

Klassische Symptome einer Hitze in der Leber-Leitbahn:

  • Gewichtsabnahme
  • Hitzewallungen mit Erröten
  • Heißblütigkeit, Wutausbrüche, Gereiztheit
  • Schwitzen
  • Energieüberschuss, Elan zu Beginn der Krankheit, Rastlosigkeit
  • bitterer Mundgeschmack
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • hoher Blutdruck, schneller Puls

Lebensmittel, die helfen die Leber-Hitze zu kühlen:

  • Bananen Erdbääär2-imp
  • Bittere Salate wie Chicoree
  • Spinat, Mangold
  • Erdbeeren
  • Gurken
  • Pfefferminze
  • Bambussprossen
  • unraffiniertes Salz

Betrifft die Hitze-Symptomatik die Herz-Leitbahn, so kommt es zu folgenden Symptomen:

  • Herzklopfen
  • Schlaflosigkeit
  • lebhafte Träume
  • Schreckhaftigkeit
  • chaotisches Reden (oft unzusammenhängend, unvollständige Sätze…)

Lebensmittel, die helfen die Herz-Hitze zu kühlen:

  • Spargel Spargel
  • Birnen mit Schale
  • Bananen
  • Chicoree, Spinat, Mangold
  • Erdbeeren
  • Bambussprossen
  • Pfefferminze
  • Leber (aller Tiere – besonders aber Hirsch)
  • unraffiniertes Salz

Weitere Informationen erwünscht? Dann bitte weiter runter scrollen – ein kurzes “Hallo” kommentieren und “weitere Beiträge per e-mail erhalten” anklicken – so entgehen keine weiteren Informationen! (diese Funktion geht leider nicht ohne Kommentar 🙁 )

Hier gehts zum ersten Teil der Schilddrüsenerkrankungen aus der Sicht der TCM (Teil 3 folgt in Kürze): Teil 1

 

7 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Liebe Daniela,
    Wirklich eine sehr informative Internetseite bzgl Hashimoto und der Auswirkung auf andere Organe. Ich würde mich freuen wenn Du mich in deinen Verteiler aufnehmen würdest.
    Gruß Susanne

    Antworten

  2. Hallo 🙂 es wäre schön wenn ich am Verteilerkästchen angeschlossen sein könnte 😀
    Lg Sarah

    Antworten

  3. Liebe Daniela, ich finde diese Seite wirklich hervorragend. Bitte nimm mich in Deinen Verteiler auf.
    Dank Dir schön!
    Elisabeth

    Antworten

  4. hallo!
    ich würde mich über weitere nachrichten freuen.
    bin schon gespannt auf teil drei – habe nämlich eine unterfunktion 🙂
    alles liebe und danke
    claudia

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.