Menü

LowCarb-Vinschgerl

 Vinschgerl-lowcarb-glutenfrei-sojafrei

LowCarb-Vinschgerl – eine Entstehungsgeschichte

Mein “LowCarbGoodies – Brote&Co” hab ich ja geschrieben, da ich gerne gut gewürzte und geschmacklich vollmundige Brote anbieten will. Mir schmeckten die üblichen LowCarb-Brote einfach nicht so sehr!
Zeitgleich wie mein Buch entstand das tolle Backmischungskonzept von Monika und Samir Charrak – Dr. Almond Brote: ebenfalls glutenfrei, sojafrei und perfekte Zutaten ohne Chemie und Schnickschnack!

Brunch1Wir haben uns gleich mal supergut verstanden und im Sommer beim herrlichen LowCarb-Charity-Brunch in Erl/Tirol erstmalig getroffen!
Eine halbe Nacht lang haben wir wie verrückt Brote gebacken: Monika und Samir haben ALLE Brote, Muffins und Kuchen für das Brunch kostenlos beigesteuert!
In Tirol/Südtirol sind die würzigen Vinschgerl absolut beliebt – so hab ich in dieser Backnacht in eine Backmischung ganz einfach heimlich still und leise ein typisches Vinschgerlgewürz reingemischt. Das Brot war sehr gut – aber nicht perfekt. Trotzdem: von den Brunch-Gästen wurde es sehr gut angenommen! Die Vinschgerl-Idee war geboren!

Ich versorgte Monika und Samir  mit Schabzikerklee in der Hoffnung, dass SIE das in eine ihrer wohlschmeckenden Backmischungen reinmischen. Irrtum. Monika wollte unbedingt, dass ICH das mach. Exakt und genau!
Sie schickte mir Backmischungen und ich legte (leicht überfordert – hab sowas ja noch nie gemacht) los.
Südtiroler Kochbücher gewälzt: was ist denn da nun wirklich drinnen in einem typischen Vinschgerl? Es ist ja schließlich ein ganz typisches Brot aus einem wunderschönen Tal (dem Vinschgau) in Südtirol. Und ich als Salzburgerin soll das nun nachbasteln? LowCarb und glutenfrei UND wohlschmeckend?
Prost Mahlzeit……

Nun gut: hab die typischen Gewürze ausfindig gemacht, in hochwertiger Qualität gekauft und meine schönsten Esslöffel gezückt. Die Gewürze gehören ja nicht “einfach so” in die Trockenmasse wie ich es üblicherweise mach, sondern GENAU (wie Monika es mir aufgetragen hat!). Hab ganz brav und folgsam Esslöffel mit Gewürzen abfotografiert und mit stolzgeschwellter Brust an Monika weitergeleitet. Vinschgerl5
Nachträglich seh ich fast, wie ihr vor Fassungslosigkeit das Herz stehen blieb! ESSLÖFFEL!
Ich hinwiederum war leicht überfordert, wie sie wissen wollte, wie groß denn nun meine hübschen Esslöffel GENAU wären. Keine Ahnung? Esslöffel halt! Ratlosigkeit…..

2 Tage später: ein mysteriöses Päckchen (ein Unbestelltes) liegt vor meiner Türe!
Eine FEINWAAGE! In MEINEM Haushalt!
Sie war also der Wink mit dem Zaunpfahl von der “Chefin”: mach das ganze nochmal, aber ORDENTLICH!

GetAttachment-2Also nochmal von vorne. Brav alles abgewogen. Natürlich mit der Feinwaage! Neu gebacken. Nochmal nachjustiert. Nochmal gebacken. Mittlererweile schon Nachbarn und Freunde zum Verkosten eingeladen (alles Tiroler und Südtiroler: also “Kenner” des Originals).
Bei herrlicher “Brettljausn” mit Speck, Käs und Schmalz (und Wein) hab ich das endgültige ok bekommen!
Ab mit dem Rezept zu Monika und Samir!
Die Zwei haben mittlererweile auch brav die Aussprache geübt: sie sagen nun tatsächlich Fffffffffinschgerl und nicht mehr wie anfangs: Winschgerl (hihi – das MUSSTE jetzt sein!)

Und jetzt ist es da! Ganz hochoffiziell! “Mein” Vinschgerl von Dr. Almond ist fertig! Ich bin gerührt und begeistert! Hoffentlich schmeckts allen so gut wie meinen Tiroler Testessern und mir!

Und hier gibts das Vinschgerl zu kaufen: Bei Dr. Almond und in Österreich auch bei P3Premium.

Vinschgerl-lowcarb-glutenfrei-sojafrei - 2

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Liebe Daniela, eine tolle Geschichte! Vielen Dank und weiter so! Gabi

    Antworten

  2. Schade, hatte gehofft, es gibt jetzt das Rezept dazu. Deine Rezepte finde ich ansonsten super.Hut ab! Man merkt, Du gibst Dir sehr viel Muehe. Gruss aus GR ingrid

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.