Menü

LowCarb Mokka-Busserl

LowCarb Mokka-Busserl

LowCarb Mokka-Busserl

Zutaten:
100g Mandelstifte
2 Eiklar
Prise Ursalz
1-2 TL Kaffeepulver
100g Süße nach Wahl gestaubt
80g dunkle Schokodrops oder -raspel
etwas Vanille

Zubereitung:
Mandelstifte trocken in einer Pfanne etwas anrösten, dann auskühlen lassen. Wenn sie erkaltet sind mit den Schokodrops mischen, ⅓ der Menge zum Verzieren zur Seite geben.
Eiklar mit Ursalz zu Schnee schlagen, dabei langsam gestaubte Süße, Kaffeepulver und Vanille einrieseln lassen. Die Masse wird klebrig und glänzend.
Nun Mandelstifte und Schokodrops kurz unterheben. Mit Kaffeelöffel kleine Busserl auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und mit den verbliebenen Mandelstiften/Schokodrops bestreuen.
Bei 150°C ca. 20-30 Minuten backen. Backpapier vom Blech ziehen und Busserl darauf auskühlen lassen.

Tipp:
Intensiver schmecken die Busserl, wenn man Instant-Kaffeepulver nimmt. Das wäre ein „Ausrutscher“ in die „Fertigproduktecke“ und sollte nur als Aromageber, nicht aber als Getränk genützt werden.

Noch ein Tipp:
Natürlich kann man die Busserl auch auf (glutenfreie) Oblaten setzen!

18 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Daniela, meinst du das Rezept könnte auch mit feinem Xucker funktionieren? Gestaubten hab ich nicht, ist mir zu preisintensiv…

    Antworten

    • Ich kauf auch keinen gestaubten, sonder mahl in der Kaffeemühle nach. Das klappt gut. Feinen Xucker musst halt etwas länger mixen, damit er sich gut auflösen kann – gestaubt gehts schneller.

      Antworten

  2. Bin begeistert!!!
    Waren superlecker!!! Bitte, bitte mehr davon!!!

    LG

    Antworten

  3. Hay,
    Vielen Dank für das tolle Rezept wird hoffentlich bald zuhause ausprobiert!! 🙂

    Antworten

  4. Liebe Frau Pfeifer,
    vielen Dank für Ihre tollen Rezepte. Für mich als unbegabte Köchin super leicht zum nachmachen.
    Ihre Bücher empfehle ich mit gutem Gewissen meinen Kunden.
    Ich wünsche Ihnen schöne Weihnachtsfeiertage und ein gesundes und einfallsreiches Neues Jahr…..!!!

    Antworten

    • Vielen Dank! Das freut mich sehr – bin ja auch eher ungeduldig und unbegabt in der Küche. Meine Schwester muss z.B. bei Kekserl herhalten. Sonst würden die nicht so ausschauen wie sie ausschauen. Bei “Busserl” ists ja eher egal – daher sind die auch für mich tauglich 😉
      Wünsch auch wunderbare Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

      Antworten

  5. Hallo Daniela, das klingt mal wieder sehr verlockend, (werd die Busserl heute gleich nachbacken). Ganz lieben Dank für die vielen tollen Rezepte!
    Ich wünsche dir und deinen Lieben noch eine schöne Adventszeit.
    Barbara

    Antworten

  6. Bisher haben mir eure Rezepte alle geschmeckt und ich freue mich schon auf weitere Leckereien

    Antworten

  7. Hallo, finde die Rezepte immer so toll. Weiter so! Liebe Grüße aus Wien

    Antworten

  8. Hallöchen,

    ich lese jedes Mal mit großer Begeisterung die Rezepte… und tät mich über die Newsletter bzgl der neuen Rezepte freuen.

    Lg Moni

    Antworten

  9. find euch super….. meine Tochter ist auf vieles intollerant + Vegetarierin. Meine Phantasie ist manchmal am Ende…. Doch eure Rezepte sind super und ist seht oft was für sie auch dabei…. Danke!!

    Antworten

  10. hallo, super rezept. hoffe, ich schaff es noch vor weihnachten, es auszuprobieren… vielen dank dafür….. lg

    Antworten

  11. Vielen Dank für die Mühe!
    Die Rezepte sind super!
    Glg sabine

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.