Menü

Kilos zugunsten von ZUKI

Kilos zugunsten von ZUKI

Es ist wunderbar, wenn aus einer Spontanidee ein toller Erfolg wird: Im Frühjahr 2017 veranstaltete ich einen sehr gut besuchten LowCarb-Intensivkurs in Innsbruck.
Einige Tage nach dem Kurs hatte ich die Spontanidee, einige Teilnehmer anzuschreiben und sie zu fragen ob sie ev. 12 Wochen von mir zum Thema Abnehmen mit LowCarb-Ernährung begleitet werden möchten.
Mit sooooooo vielen Rückmeldungen hab ich dann gar nicht gerechnet! Die Resonanz auf meine Anfrage war wirklich groß!
Also hab ich die Interessenten zu einem vertiefenden Vortrag eingeladen, alle “vermessen” um die Waist-to-Hip-Ratio (viel aussagekräftiger als der veraltete BMI) festzustellen und das Ausgangsgewicht festzuhalten.
Meine “Honorar-Frage” war von Anfang an klar: 12 Wochen “Dauerbetüdelung” und Information wäre zu teuer um das zu realisieren – daher gabs als einzige Bedingung an die Teilnehmer zwischen € 5,– und € 10,– pro gepurzeltem Kilo an ZUKI – Zukunft für Kinder zu spenden. Real – in die Spendenbox! Und was soll ich sagen: ALLE Teilnehmer haben sich an diese Bedingung gehalten! DANKE dafür an alle, dass das so problemlos geklappt hat!

Die Betreuung durch mich erfolgte in einer geheimen Facebook-Gruppe, wo ich immer wieder Tipps, Dokumente und Rezepte für den Abnehmerfolg postete, Essens-Bilder der Teilnehmer etwas korrigierte (meist wars zuwenig Gemüse oder Protein oder insgesamt zuwenig Essen) und immer wieder auch mit Humor motivierte. Die Gruppenteilnehmer haben sich auch sehr rege untereinander ausgetauscht und motiviert – es war einfach herrlich das zu beobachten!
Wir hatten in der Gruppe auch medizinische “Beobachtung” durch Dr.med.Roland Fuschelberger – sicher ist sicher und vielen herzlichen Dank dafür lieber Roland!

Nach 12 Wochen gabs 2 Abschlusstreffen (es waren nicht alle an einem einzigen Termin zu vereinen) mit nochmaligem vermessen (huiiiiii: da blieben einige Zentimeter auf der Strecke!) und ermitteln des Abschlussgewichtes.

Unser Erfolg lässt sich sehen:
23 aktive Teilnehmer ließen insgesamt 130 kg auf der Strecke und möchten diese auch nicht wieder!
Wunderbar!
Die größte Sorge der Teilnehmer bei den Abschlusstreffen war es, dass ev. die Facebook-Gruppe aufgelöst würde. NEIN! Sie bleibt für weitere Motivation und Austausch geöffnet! Wer weiß wieviele weitere Kilos noch “verloren” gehen……

Dank dieser Aktion kam nun eine wunderbare Spende von € 1.625,– zusammen. Durch eine Sachspende von Dr. Almond-LowCarb-Brote kann der Betrag auf sagenhafte € 1.825,– aufgerundet werden.
Ich bin begeistert und danke ALLEN Teilnehmern für ihre Bereitschaft hier mitzumachen!
Jeder Cent wird für die Proteinversorgung der ZUKI-Kinder in Sundabarns verwendet – ich werde natürlich davon berichten!

Was ich mir jetzt wünsche?
Dass möglichst viele Leute zu meiner nächsten ZUKI-Aktion kommen: schon zum dritten Mal veranstalte ich am 23. September 2017 in Zusammenarbeit mit dem Genießerhotel “Beim Dresch” und Dr. Almond-LowCarb-Brote ein LowCarb-Charity-Brunch in Erl bei Kufstein. HIER gibts nähere Informationen dazu. Als besonderen Gast darf ich Uli Brée begrüßen: er ist ja der Urheber der unglaublich erfolgreichen “Vorstadtweiber” und zahlreicher weiterer sehr erfolgreicher Filme und Tatort-Folgen. Er wird exklusiv für uns eine Lesung aus seinem im Oktober erscheinenden Buch “Schwindelfrei” halten – ich freu mich schon so sehr drauf!

HIER gibts Informationen über vergangene Veranstaltungen von mir für ZUKI und HIER ein Bericht warum diese Aktionen so wichtig sind!

Vielen herzlichen Dank nochmal an alle Beteiligten – es war wunderbar mit euch und ich freu mich schon auf ein Wiedersehen mit gemeinsamen (LowCarb)-Schlemmen!

Für weitere Unterstützung ist der Verein ZUKI natürlich sehr dankbar – es werden auch noch dringend Paten für Kinder in Kalkutta und/oder Sundabarns gesucht!
“Zukunft für Kinder – ZUKI”
IBAN: AT23 1100 0093 5440 2101
BIC: BKAUATWW

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.