Menü

Jahresrückblick 2015

champagne-glasses-162803_1280-imp

Jahresrückblick 2015

So. 3x räuchernd durch die Wohnung gewirbelt (reinigen, harmonisieren und energetisieren) – nun ist es Zeit das bald vergangene Jahr dankbar vorbeiziehen zu lassen.

Es war wieder ein unglaubliches Jahr für mich! Die freudvollen, lustigen, inspirierenden, gesunden, bereichernden und erfolgreichen Momente überwiegen die etwas weniger lustigen Augenblicke des Jahres bei Weitem!

Beruflich hat sich einiges getan: nicht nur, dass es hier in diesem Blog mittlerweile über 1.000 regelmässige Leser gibt, auch meine LowCarbGoodies-Seite auf Facebook hat sich von 15.800 Fans im Dezember letzten Jahres auf unglaubliche 23.900 Fans im heurigen Jahr gemausert! DANKE an alle Fans und Interessenten – das ist eine riesige Motivation für weitere Beiträge von mir!

Zu meinen 3 Büchern von 2014 gesellten sich dank der großartigen Arbeit von Kerstin Pletz und Dominik Fimberger mit der Werbeagentur fido heuer 2 weitere Bücher dazu: das LowCarb Torten & Co und mein LowCarb Schmankerlbuch mit einer Vielzahl typisch österreichischer Spezialitäten: lowcarbisiert und glutenfrei natürlich!
DANKE Kerstin und Dominik für euren Einsatz – mal schauen, was mir ev. noch für ein Buch einfällt…..
Ein herzlicher Dank in diesem Zusammenhang gebührt auch meinen eifrigen Testlesern die wie verrückt auf Fehlersuche gehen: Kerstin Pletz, Barbara Buchegger, Margit Passegger, Sabine Trapp sowie meinen Schwestern Kathrin und Veronika – DANKE! Ohne euch würden die Bücher vor Fehler und Ungenauigkeiten strotzen!

Auch die verschiedenen Online-Kurse, die ich mit der unermüdlichen Hilfe von Christine Pfeil (Social Media Bayern) durchziehe waren wieder ein Erfolg! Danke an alle Teilnehmer und die Anregungen, die ich von euch bekomme! Ich konnte auch erstmals einen meiner Lieblingskurse online abhalten: die Ernährung nach der TCM lowcarb-tauglich! Am 28.01.2016 gibts den nächsten Kurs zu diesem äußerst spannenden Thema! Die Termine aller schon geplanten Kurse findet man HIER auf der lowcarb-ketogen-Seite, die ich mit Christine Pfeil betreibe. Bitte gern auch dort vorbeischauen – lohnt sich immer! IMG_1540-imp
Die TCM liegt mir ja sehr am Herzen, darum war ich auch sehr erfreut, dass ich spontan einen tollen Lehrauftrag vom Schlossberginstitut in Wien bekommen hab: ich darf bei den zukünftigen TCM-Ernährungsberaterinnen nicht nur die westliche Diätetik, sondern auch die gesamte chinesische Diätetik unterrichten! War das ein Spaß – trotz der enormen Vorbereitungsarbeit! Ich freu mich schon riesig auf die kommenden Jahre – ich darf das weiterhin unterrichten! Danke Joe-Petra Gabauer für diese Möglichkeit!

Im Jahr 2015 gab es für mich zahlreiche tolle Ereignisse und Begegnungen – alles aufzuzählen würde den Rahmen hier sprengen (Christine: wieviel Speicherplatz bietet WordPress denn so? 😛 )

Ich fasse daher mal ganz grob 3 zusammen:

1.) Dieses Jahr war das Jahr des Kennenlernens! Ich konnte mir über Facebook schon sehr vertraute und liebgewonnene Leute “in Echt” kennenlernen: Monika und Samir Charrak (Dr. Almond-Brote) die beiden zu beschreiben fehlen mir die Worte – geniesse jede Minute mit euch, Marina Lommel (Foodpunk der Extraklasse und unglaubliches Energiebündel) – DANKE, dass du mich bei den Ernährungsberatungen unterstützt, Margret Ache und Iris Jansen (LCHF-Deutschland) Wissen und Herzlichkeit in einer Person auf 2 aufgeteilt – ich freu mich auf weitere Treffen mit euch, Julia und Leo Tulipan (paleo-lowcarb) Wissenschafts- und Studienprofis mit Herzlichkeit und Energie – ich freu mich auf weitere Zusammenarbeit, Pawel und Birgit Konefal (superhumanoid + Paleomama) mit ihrer bezaubernden Paleo-Baby-Tochter – ein herzlicher Erfahrungsaustausch in Österreich, Veronika Bärenfänger – lang schon Vertraute, endlich in Berlin kennen gelernt, Daniel Pircher – DER Fettspezialist und Neo-Shopbetreiber (P3-Premium), über Facebook kennengelernt – “in Echt” aber nur ein paar Kilometer getrennt, ich freu mich auf weitere Fachsimpeleien bei Kaffeetscherl, Zsofia Riedl von Update1 – ein herzerfrischendes ungarisches Energiebündel, danke dir für die Unterstützung beim ZUKI-Projekt und nach dem Kennenlernen mit Kathrin Köhler (LCHF) durfte ich mit ihr meinen ersten podcast aufnehmen! Es waren noch sooooo viele mehr, die ich in Berlin/München/Fulda/Wien usw. kennenlernen durfte: entschuldigt, wenn ich nicht alle namentlich erwähne – ich hab mich natürlich über jeden einzelnen von euch gefreut (gell Heidrun, Claudia, Marina, Steffi, Christiane usw. usw.)
Eine große Freude war es für mich auch, zwei meiner Lieblings-Fachbuch-Autorinnen kennen zu lernen: Ulrike Gonder und Mary Newport. Es war nicht nur ein kurzes Kennenlernen, sondern eine wirklich tolle Fachsimpelei bei der auch Spaß und Humor nicht zu kurz kamen. Unglaublich inspirierend diese beiden Frauen!

2.) Durch mein persönliches Kennenlernen mit Claudia Stöckl (ich hab ihr ihre versprochene ZUKI-Torte ins Hitradio-Ö3-Studio gebracht) kam ich mit ihrem Herzensprojekt ZUKI – Zukunft für Kinder näher in Kontakt (Patin bin ich ja schon länger). HIER habe ich eine kleine Zusammenfassung darüber geschrieben.
Dabei blieb es nicht: Dank der tatkräftigen Unterstützung von Martina Anker und ihrem Team vom Gasthof “Beim Dresch” konnte ich ein Charity-Brunch zugunsten von ZUKI veranstalten und unglaubliche € 2.700,– zusammenkratzen! Das Ereignis war ein toller Erfolg, machte viel Spaß und wurde (neben dem Dresch-Team) von vielen Leuten (z.B. Dr. Almond, Update1, Fa. Pfeiffer) und Teilnehmern unterstützt – eine Wiederholung ist in Planung!lowcarb-brunch-zuki-erl-14
Im Laufe des Jahres durfte ich dann auch noch weitere “Seelen” hinter diesem Projekt persönlich kennenlernen: Marlies Steinbach, Kristin Inmann und Sabine Schistek – freut mich, dass ich euch a bisserl unterstützen kann!
Eine weitere Perle von ZUKI sind Andrea Blaschek (Blaschek Glücksbringer) samt Familie die ich ebenfalls bei einem tollen Brunch in Wien kennenlernen durfte: durch eine große, von ihnen veranstaltete Charity-Aktion und dem Verkauf von Glücksschweinchen, die von ZUKI-Mädchen in Indien angefertigt werden unterstützen sie den Verein tatkräftig! Ich stellte mich für die Charity-Aktion zur Verfügung: mein LowCarb-Kochkurs wurde toll versteigert! Im Oktober konnte ich den Kochkurs in einer supermodernen Küche in den Ringstrassengalerien/Wien dank der großartigen Mithilfe von Vroni, Barbara und Tamara abhalten! DANKE euch Mädels – es war ein toller Abend (auch wenn ihr den Wein ohne mir getrunken habt!!!) Auch hier steht eine Wiederholung an – und ich freu mich schon sehr drauf!
Für das kommende Jahr hab ich 2 – hoffentlich 3 – ZUKI-Veranstaltungen in konkreter Planung, zuzüglich dem ersteigerten Kochkurs. Jeder Cent der dabei raus kommt freut mich sehr – ich weiß ja jetzt wie gut das Geld in diesem Projekt investiert wird: Nahrung, Bildung und Zukunft sind ja eigentlich unbezahlbar. Liebes ZUKI-Team: ihr leistet Großartiges – DANKE euch dafür!

3) Das Jahr 2015 war auch ein großes “Familienjahr” für mich: Im März fand ein großes Familientreffen väterlicherseits statt. Dieser Teil der Familie war mir bisher eher unbekannt – da mich meine liebe Cousine Renate in die Vorbereitungen mit einbezog absolvierte ich halbwegs erfolgreich einen “Familien-Crashkurs”: herrlich, wen man da aller kennen lernt! Die Familie ist ja riesig! Besonders “hängen geblieben” ist mir mein Cousin Herbert, der mir mit seinen tollen Landschaftsbildern der Heimat regelmässig den Atem raubt! DANKE Herbert für die 2 Bilder, die ich von dir bekommen hab: sie erfreuen mich täglich!
Noch einen größeren Einblick in die Familie (ist ja a bisserl zerrupft bei mir) bekam ich beim 70er meines Vaters in Wiener Neudorf. Wer mich und meine Familie kennt der weiß warum ich das so hervorheb 😉 Ein tolles Fest mit vielen lieben Leuten und Verwandten – ich war wirklich froh dabei gewesen zu sein! Und das gemeinsame Advent-Wochenende, das heuer noch folgte, hat dem Ganzen noch ein Krönchen aufgesetzt! DANKE dafür – es war nicht nur wichtig, sondern auch wunderschön!

Und eine ganz besondere Überraschung erhielt ich von meinen Schwestern zum 50er im August (ja – auch den hab ich heuer gemeistert!): sie haben “hinterrücks” eine Überraschungsparty für mich veranstaltet! Unglaublich, wer da aller gekommen ist – bin immer noch ganz sprachlos und gerührt! DANKE an alle die gekommen sind (und wie ihr dicht gehalten habt – besonders Margit: hab ich schon Hühnchen mit dir gerupft deswegen?) und ein noch herzlicheres DANKESCHÖN an Kathrin und Vroni: ihr habt da unglaubliches geleistet und mir damit eine Riesenfreude bereitet!

Ich kann gar nimmer aufhören: mir fallen noch so tolle Ereignisse ein, die mich heuer ereilt haben!
Aber ein DANKESCHÖN fehlt noch an meine Freundin Margit: Danke, dass du einfach da bist! Unsere Ausflüge (Berlin, München…) geniess ich immer sehr – was tät ich ohne dir als lebendiges “Navi” 😀

Was steht nun für 2016 so am Plan? Neben ZUKI-Projekten und dem “Befüttern” des neuen YouTube-Kanals werd ich mich weiter um interessante Kurse kümmern. Für weitere Anregungen bin ich offen und auch froh: ich will ja so Kunden- und Fanorientiert arbeiten wie möglich!
Im Jänner werd ich mich aber gleich mal wieder mit der Ernährung “in die Spur” bringen: das 30-Tage-RESET-Stoffwechselprogramm zieh ich brav durch – wer ist mit dabei?

DANKE für eure Aufmerksamkeit, eure Unterstützung, Zuspruch und Motivation! Ich wünsche allen ein tolles, gesundes, fröhliches und erfolgreiches neues
Jahr 2016!
Feiert schön und genießt den Abend!

Ich freu mich auf weitere Aktivitäten mit euch und bedanke mich mit einer herrlichen (ZUKI-)Torte bei euch!

IMG_3373

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Ich wünsche die für 2016 – alles alles Gute – Gesundheit und viele tolle Ideen 🙂

    LG
    Gitta

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.