Menü

Familie Blaschek-LowCarb-Beerentraum

Familie Blaschek-LowCarb-Beerentraum

Diese Torte – ein wahrlicher Beerentraum – widme ich der lieben Familie Blaschek aus Gloggnitz. Sie veranstalten am 13. Juni 2015 den Golf-Charity-Cup am Semmering mit Versteigerung und Tombola zugunsten von ZUKI – Zukunft für Kinder. Eine großartige Veranstaltung für einen großartigen Verein!
Ich freue mich ganz besonders, dass ich einen tollen Versteigerungsbeitrag leisten konnte: Familie Blaschek versteigert einen LowCarb-Kochkurs für 10 Personen unter meiner Leitung in einer supertollen Küche (Fa. Warendorf, Ringstrassen-Galerien/Wien) !
Die Küche wurde uns dankenswerterweise für ZUKI zur Verfügung gestellt – der gesamte Versteigerungserlös des Kurses geht so in die Projekte  von ZUKI (z.B. Versorgung der Kinder mit Eiern um die Proteinversorgung zu gewährleisten; z.B. in die Suppenküchen um die Kinder zu versorgen, nachdem Ernteausfälle die Versorgung mit Essen zunichte gemacht haben usw.). Nähere Informationen über ZUKI findet ihr auch HIER
Familie Blaschek organisiert nicht nur dieses Event, sondern bringt sich auch sonst sehr aktiv bei ZUKI ein und besucht ihre Patenkinder jährlich in Indien! DANKE für eure Bemühungen und ich freu mich schon auf ein baldiges Kennenlernen in Wien liebe Andrea Blaschek!

Und nun bitte ich euch um kräftiges Daumen-halten für Samstag, 13.Juni 2015, dass der LowCarb-Kochkurs mit mir sehr teuer versteigert wird – jeder Cent wird in wirklich tolle Projekte investiert und es würde mich sehr freuen, wenn durch diesen Kurs einige Kinder und ihre Familien mit gutem, sättigendem Essen und so wichtigen Proteinen versorgt werden würden!

Familie Blaschek-LowCarb-Beerentraum

Zutaten:
4 Eier
30g Kokosmehl
30g Kakao
2-3 EL Süße nach Wahl
1 P. Backpulver
Prise Ursalz
1 TL Vanille
2 TL Zimt
60ml Rahm/Sahne oder geschmolzene Butter

Zubereitung:
Alle trockenen Zutaten miteinander vermischen, dann Eier und Rahm/Butter dazumixen. Teig in eine 20cm Tortenform (vorher mit Backpapier auslegen) geben und bei 160°C ca. 40 Minuten backen (Nadelprobe). Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und längs durchschneiden.

Fülle:
100g Mascarpone
100g Joghurt 10%
100ml geschlagenes Schlagobers/Sahne
1 TL Vanille
Schale von 1 Limette
Saft von 2 Limetten
1 EL Süße nach Wahl
3-4 Blatt Gelatine (je nach Festigkeitswunsch)
200-300g Beeren nach Wahl (Himbeeren, Schwarzbeeren, Brombeeren…)

Schokoglasur:
40g Schokolade 80%
20g Butter

Für die Fülle alle Zutaten außer Beeren, Schlagobers und Gelatine gut miteinander verrühren. Gelatine auflösen und im dünnen Strahl in die Creme mixen – etwas anziehen lassen und danach geschlagenen Schlagobers unterheben.
Diese Creme nun auf den Tortenboden geben und mit einem Teil der Beeren bestreuen. Zweites Tortenteil darauf geben und mit geschmolzener Schokolade überziehen. Sofort restliche Beeren auf die noch weiche Schokoglasur geben und Torte einige Stunden kühl stellen.

5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ist Grad am werden. Bekommt die Oma zum Geburtstag. Der Kuchen riecht schon mal fantastisch und dir Creme schmeckt himmlisch! 🙂
    Danke dir! 🙂

    Antworten

  2. Ich weiss dass ist jetzt vielleicht eine blöde Frage aber ich muss trotzdem fragen, wenn ich doppelte Menge nehme muss ich dann 2 P. Backpulver nehmen? 🙂
    L. G. Renate

    Antworten

  3. Der schaut köstlich aus – Viel Glück bei der Versteigerung!!!!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.