Menü

Ernährungspyramide zeitgemäß

Ernährungspyramide zeitgemäß

Vor Kurzem durfte ich ein Interview mit der Zeitschrift gesund.at zum Thema “Ist die klassische Ernährungspyramide noch zeitgemäß” geben welches auch sehr guten Anklang fand.

Es ging dabei um die Frage, ob die seit Jahrzehnten empfohlene Ernährungspyramide denn noch zeitgemäß wäre. Meine persönliche Meinung: sie war es nie! Zumindest nicht für die damals noch halbwegs gesunde Bevölkerung.
Wie kam es denn eigentlich zu der irrwitzigen Empfehlung den Hauptteil der Energiezufuhr über Kohlenhydrate zu decken? Dieser Frage hat sich sehr ausführlich meine Kollegin Nadja Polzin von Foodlinx in dem Beitrag: “Woher kommt eigentlich die Ernährungspyramide” angenommen.

Kohlenhydrate haben in der Ernährung absolut ihre Berechtigung – wir sollten nur endlich lernen vernünftig damit umzugehen und sie nicht als Hauptenergieträger und Hauptnahrungsmittel für alle gleich – ob Kind, Sportler, Übergewichtiger, Diabetiker, Schlanker, Alter, Jugendlicher usw. usw. empfehlen!
Auch innerhalb der LowCarb-Interessenten sollte sich das Thema um die Kohlenhydrate entspannen: es kommt doch immer drauf an, was man mit der KH-Reduktion bezwecken möchte. Eine schlanke, sportliche Person ohne Erkrankung kann sich doch ab und an etwas mehr KHs erlauben (natürlich NICHT 60%) – also keine “Verurteilung” weil 1 EL Maiskörner auf dem Salat sind oder gar Äpfel auf einem Blech Kuchen verwendet werden!
Bei massivem Übergewicht oder Diabetes wird man hingegen etwas strenger sein – wenn man etwas an seiner Situation verändern möchte.

Es wäre wirklich schön, wenn das Märchen um die Wichtigkeit der Kohlenhydrate endlich “entzaubert” werden würde – bitte mithelfen und kräftig teilen! DANKE!

Für all diejenigen denen das Thema LowCarb noch fremd ist habe ich eine 7-teilige “Starthilfe” auf YouTube bereitgestellt – bitte gerne dort vorbeischauen!
In meinen Online-Kursen geh ich auch auf verschiedene Einsatzgebiete der LowCarb/ketogenen Ernährung ein und geb intensive Starthilfe! HIER findet ihr zu den Kursen.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. hallo!

    gibt es zu dieser pyramide irgendwelche studien, oder worauf beruht die neue?

    lg

    Antworten

    • Studien zu den Pyramiden (weder zu der veralteten, noch zu der neuen) gibt es nicht. Sehr wohl aber zahllose Literatur über den positiven gesundheitlichen Effekt der LowCarb-Ernährung auf verschiedene Krankheitsbilder (z.B. Diabetes, Metabolisches Syndrom, Blutfettwerte…), die Gewichtsentwicklung und z.B. auch auf Entzündungsparameter gibts mittlererweile unglaublich viele: entsprechende Suchkriterien einfach bei pub med eingeben und schmökern.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.