Menü

Blogkooperation

gf-BlogkooperationBlogkooperation

Das war eine liebe Überraschung!
Inga von Kalinkas Blog hat mich gefragt, ob ich zusammen mit Sabine und Sarah (Zottenretter-glutenfrei) und Kerstin (Landherzen.de) eine Blogkooperation eingehen möchte!
Also gemeinsames tüfteln und kochen/backen – und wenns nur virtuell gemeinsam ist 😉

Hauptaugenmerk liegt auf glutenfrei – die gemeinsamen Rezepte sind aber bestimmt leicht zu “lowcarbisieren”.
Wir machen uns 1x im Monat ein gemeinsames Thema aus, zu dem wir dann Rezepte posten und euch zur Verfügung stellen. Ich freu mich schon sehr auf den Austausch!

Wenn ihr Wünsche und Anregungen habt: bitte gerne her damit! Und haltet am Samstag die Augen offen: da geht loooohoos! 😀

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Daniela, Danke für deine tollen Rezepte. Mir ist der Unterschied zwischen Glutenfrei und lowcarb nicht immer klar. Ich habe einige Mehle “gefunden”, wo ich gerne wissen möchte, ob die auch für lowcarb gut sind: Amaranthmehl, Buchweizenmehl, Süsslupinenmehl. Wo kann ich am besten nachlesen, welche Mehle für was gut sind und welche Eigenschaft sie beim Kochen/Backen haben? Warum ist Kichererbsenmehl nicht empfehlenswert? Oh Entschulidge. So viele Fragen auf einmal. LG Rosy

    Antworten

    • Glutenfrei und LowCarb sind 2 Paar Schuhe. Glutenfrei ist NICHT LowCarb, daher eignen sich die wenigsten glutenfrei-Produkte/Mehle für die LowCarb-Küche.
      Umgekehrt geht LowCarb sehr leicht glutenfrei: einfach nur kein normales Mehl verwenden – Beilagen fallen sowieso flach. Ich selber hab mich auf LowCarb-glutenfrei spezialisiert, weil ich selber glutenfrei leben MUSS. Ich verweigere aber auch alle herkömmlichen glutenfrei-Produkte.
      Deine aufgezählten Mehle sind alle nicht LowCarb. Details darüber ist in der Einleitung meiner Bücher zu lesen. Auch über die so oft empfohlenen, aber nicht gesunden Mehle aus Hülsenfrüchten.

      Antworten

  2. Hallo Ihr Lieben!
    Würde mich freuen , wenn es Backrezepte ohne diesen ganzen Zuckerersatz und ähnliches gäbe. Die meisten Zutaten bekomme ich hier( GR) nicht.
    Vielen Dank und habt viel Spass. Freue mich drauf.
    Ingrid

    Antworten

  3. Hallöchen daniela,
    Ich finde die Idee, euch zusammen zu schliessen einfach toll,.wir können alle nur davon profitieren.
    Ich möchte dir für deine tollen Ideen danken und freue mich schon sehr auf neue inspirationen,wer weiß-welche Türen ihr in der kooperation öffnet.
    Viele liebe grüße
    Manuela

    Antworten

  4. Hallo daniela.eine frage:was haltest du vom fettfasten?da bei mir momentan nichts weitergeht bezgl.der gewichtsreduktion hab ich das mit dem fettfasten in nem forum entdeckt…für paar tage um den stillstand zu brechen…gut oder net?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.